Stephan

06
September
(0 votes)
Share

77 Prozent der Autofahrer sehen das Fahrzeug als Fortschritt in Bezug auf Sicherheit #connectedcar #security

Posted: September 06, 2016 By: Category: Stephan's Blog Comment: 0 Read: 859 times
(0 votes)

Autofahrer erwarten viel vom vernetzten Auto. 77 Prozent von ihnen sehen es im internationalen Durchschnitt als einen Fortschritt in Bezug auf Sicherheit. Ein gesteigertes Interesse haben die Verbraucher vor allem an Diensten, die ihr Fahrzeug sicherer für Passagiere und andere Verkehrsteilnehmer machen. Autos, die selbstständig vor Fußgängern, Fahrradfahrern oder Hindernissen auf der Straße warnen, stehen dabei besonders hoch im Kurs. 86 Prozent der Befragten legen Wert auf diese Funktion. 52 Prozent sind außerdem dazu bereit, für ein sichereres Auto mehr Geld auszugeben. Neben der Assistenten wünschen sie sich zusätzliche Analyse-Systeme an Bord, die dabei helfen, Pannen unterwegs zu vermeiden. In Deutschland liegt der Wunsch nach einem wirksamen Diebstahlschutz mit 89 Prozent auf Platz eins der begehrtesten Dienste. Die für all diese Dienste notwendige, umfangreiche Datensammlung sehen viele jedoch mit Skepsis. Insgesamt befürchten 37 Prozent der Autofahrer die Gefahr eines Missbrauchs ihrer Daten. Vor allem das Erstellen von Bewegungs- und Fahr-Profilen ist nicht willkommen.

Quelle:l "Vernetztes Auto: Heilsbringer oder Datenkrake?" http://auto-presse.de/autonews.php?newsid=377495

Last modified on September 06, 2016
Share This Post

caranea by Flycar Innovations
we connect your car

Bachforellenweg 18
60327 Frankfurt am Main

Lastest post from Twitter

Rechtl. Informationen