Fahrzeug Daten Konfiguration

Über die OBD II Schnitttstelle können Fahrzeugdaten ausgelesen werden. Das Auslesen der OBD II Daten ist normiert. Neben den OBD II Daten hat ein Fahrzeug weitere Steuergeräte, die Daten bereitstellen. Um diese Fahrzeugdaten auszulesen, muss man die Parameter für das Steuergerät zum Auslesen kennen. Eine Vehicle Configuration steuert das Auslesen der Daten aus dem Steuergerät. Jedes Fahrzeug benötigt eine individuelle Fahrzeugkonfiguration, die auf dem Adapter hinterlegt sein müssen. Es können mehrere Vehicle Configurations gleichzeitig auf einem Adapter vorhanden sein. Es ist aber immer nur eine Vehicle Configuration aktiv, alle anderen sind nicht aktiv. Neben einer individuellen Vehicle Configuration gibt es immer eine Standard Konfiguration, die es ermöglicht OBD II Daten auszulesen. Diese Konfiguration ist immer aktiv und sollte nicht gelöscht werden. Alle Konfigurationen werden in der Konfigurationsliste verwaltet.

Im Verzeichnis der Anwendung müssen min. folgende Dateien vorhanden sein:

  • config.list
  • obddefault.conf

Zusätzlich zu diesen beiden Dateien können entsprechend weitere Vehilce Configurations sein.

Aufbau der config.list

In der config.list werden alle Vehicle Configurations verwaltet. Über einen Webservice können Einträge verändert werden.

 

Name

Beschreibung

Werte

Status

id Eindeutige Konfigurations-ID Text aktuell
OEM Fahrzeughersteller Text aktuell 
Model Modellbezeichnung des Herstellers Text aktuell
Type Typenbezeichnung des Herstellers Text aktuell 
Year Built Start Produktionsjahr Text aktuell
End of Line Ende Produktionsjahr Text aktuell 
Active Ist die Konfiguration aktiv oder nicht YES/NO aktuell

 

{
  "vehicle configurations": [
  {
    "ID": "obddefault.conf",
    "OEM": "OBD II",
    "Model": "OBD II",
    "Type": "EOBD",
    "Year Built": "2001",
    "End of Line": "",
    "Active" : "YES"
  },
  {
    "ID": "MercedesRKlasse.conf",
    "OEM": "Mercedes",
    "Model": "R Klasse",
    "Type": "",
    "Year Built": "2008",
    "End of Line": "",
    "Active" : "YES"
  },
  {
    "ID": "AudiA3.conf",
    "OEM": "Audi",
    "Model": "A3",
    "Type": "8P",
    "Year Built": "2050",
    "End of Line": "2011",
    "Active" : "NO"
  }
  ]
}

Webservice

Über den Webservice können die Einträge in der config.list verändert werden. 

Aufruf

Beschreibung

HTTP request

Status

http://192.168.189.99:9080/vehicleconfigurations Zeigt eine Liste aller vorhandener Fahrzeugkonfigurationen GET aktuell
http://192.168.189.99:9080//vehicleconfigurations?ID=[Name] Setzt eine Fahrzeugkonfiguration aktiv GET aktuell 
http://192.168.189.99:9080/vehicleconfigurations?Delete=[Name] Löscht eine Fahrzeugkonfiguration aus der Liste GET aktuell
http://192.168.189.99:9080/config Upload einer neuen config.list oder einer neuen Fahrzeugkonfiguration POST aktuell

Über den Webservice können auch neue Konfigurationen hochgeladen werden. Wichtig dabei ist, auch eine aktualisierte Version der config.list hochzuladen. Diese Liste wird aktuell noch nicht automatisch erstellt.

caranea by Flycar Innovations
we connect your car

Bachforellenweg 18
60327 Frankfurt am Main

Lastest post from Twitter

Rechtl. Informationen